DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre. Nachfolgend können Sie nachlesen, wie wir Ihre Datenschutzerklärung innerhalb unseres Unternehmens behandeln.

Diese DOVISTA-Datenschutzbestimmung („DOVISTA-Datenschutzerklärung“) erläutert den Umgang mit Daten, die auf unserer digitalen Plattformen zur Verfügung gestellt bzw. dort erhoben werden, wodurch ein Besucher die Möglichkeit erhält, auf unseren Online-Auftritt zuzugreifen und unsere Dienstleistungen zu nutzen. Diese DOVISTA-Datenschutzerklärung entspricht der EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679 („GDPR“) und dem dänischen Recht.

DOVISTA ist verantwortlich für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Unsere Muttergesellschaft ist die in Dänemark unter der Registernummer 2114

1. RECHTSGRUNDLAGE FÜR UNSERE DATENVERARBEITUNG

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten in einem unserer Geschäftsbereiche ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung erforderlich, um die Einhaltung der Vorschriften für unsere Verarbeitung zu erklären. Dies gilt immer dann, wenn wir Anfragen, Angebote oder Aufträge verwalten und bei jeder Art der Verarbeitung von Datenschutzinformationen.

Beruht die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung auf einer Einwilligung, hat DOVISTA das Recht, Ihre Datenschutzinformationen zu verarbeiten, solange diese Einwilligung gültig ist. Sollten Sie Ihre Einwilligung zurückziehen – was Sie jederzeit tun können – werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten sofort beenden, es sei denn, eine gesetzliche Grundlage sieht vor, dass wir verpflichtet sind, die Daten aufzubewahren, z.B. Finanzielle Transaktionen sind 5 Jahre lang zu speichern.

Wenn wir Datenschutzinformationen an Strafverfolgungsbehörden oder andere staatliche Stellen weitergeben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, da wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

DATENSCHUTZINFORMATIONEN, DIE VERARBEITET WERDEN

Nachfolgend finden Sie die Hauptkategorien der von DOVISTA erhobenen Datenschutzinformationen und die Hauptzwecke für die Erhebung von personenbezogenen Daten:

1.1 Als Teil des allgemeinen Geschäftsbetriebs von DOVISTA
Wir erheben personenbezogene Daten von Einzelpersonen, Kunden, Zulieferern (einschließlich Drittanbietern von Dienstleistungen) und anderen Beteiligten. Die Daten können den Namen einer Person, Kontaktdaten und sonstige Informationen enthalten, die zur Abwicklung von Geschäften mit Ihnen oder Ihrer Organisation erforderlich sind.

1.2 Zur Unterstützung bei Anfragen
Sie können sich dafür entscheiden, uns personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder andere Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen, wenn Sie uns per Telefon, E-Mail, Post oder über unsere digitalen Plattformen kontaktieren. Diese personenbezogenen Daten ermöglichen es uns, auf Informationsanfragen z.B. zu DOVISTA-Produkten zu antworten, eine Maßnahme zu veranlassen und einen Kostenvoranschlag für den Einbau von DOVISTA-Produkten zu erstellen, die Instandsetzung eines Fensters zu vereinbaren oder Ansprüche aus der DOVISTA-Garantie geltend zu machen. Die Informationen können an DOVISTA, Tochtergesellschaften oder andere DOVISTA-Vertriebsgesellschaften, zuständige unabhängige Installateure oder Händler weitergegeben werden, damit wir Kunden bei ihrer Anfrage unterstützen können oder um Dienstleistungen oder ein Angebot zu vereinbaren.

1.3 Kunden und potenzielle Kunden
Wir können personenbezogene Daten von Kunden und Interessenten erheben, einschließlich Name, Kontaktdaten, Zahlungs- und Kreditkartendaten, Kreditinformationen und sonstige Informationen, die für uns notwendig sind, um Geschäfte mit der Person oder Organisation durchzuführen. Wir können die Informationen an Händler oder unabhängige Installateure und Logistikpartner weitergeben, um eine Kundenbestellung zu bearbeiten, einschließlich der Organisation der Lieferung von DOVISTA-Produkten an den Kunden oder zur Unterstützung bei Anfragen.

1.4 Geschäftsentwicklung
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, und die personenbezogenen Daten, die auf unseren digitalen Plattformen erhoben werden, werden dazu verwendet, unseren Verbrauchereinblick zu verbessern und entsprechende Kommunikation und Angebote über alle Berührungspunkte, die Sie mit DOVISTA haben können, zu erstellen. Personenbezogene Daten werden auch für die Produktentwicklung genutzt.

1.5 Marketingkommunikation
Wir können personenbezogene Daten mit Ihrer Einwilligung nutzen, sofern dies erforderlich ist, um Sie über die Geschäftstätigkeit, Produkte und Dienstleistungen von DOVISTA zu informieren. Sollten Sie keine weiteren Informationen mehr bekommen wollen, können Sie unsere Marketingkommunikation jederzeit einfach und kostenlos abbestellen. Sie finden einen Link zum Abbestellen am Ende der E-Mails, oder Sie können uns per E-Mail oder Post kontaktieren, um sich abzumelden, siehe Abschnitt 9. Wenn Sie die Marketingkommunikation abbestellen, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von zwei Monaten, außer wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke, wie in diesem Abschnitt 1.1-1.9 erwähnt.

1.6 Besucher- und Kundenbefragungen
Wir können personenbezogene Daten von Besuchern digitaler Plattformen oder Kunden als Teil von Umfragen zu unseren Dienstleistungen und Produkten erheben. Wir werden Umfragen unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durchführen, wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung zur Marketingkommunikation verwendet.

1.7 Potenzielle Mitarbeiter und Auftragnehmer
Bewirbt sich eine Person um eine Arbeitsstelle oder schließt einen Vertrag mit uns ab, können wir bestimmte Daten wie Name, Kontaktdaten, Informationen über den beruflichen Werdegang, Ausbildungsabschlüsse, einschlägige Aktenprüfungen und Informationen über berufliche Interessen erheben. Diese können von der Person direkt, von einem Personalberater und von den früheren Arbeitgebern der Person und sonstigen, einschließlich Referenzen und allgemein zugänglichen Quellen, erhoben werden. Diese Informationen werden dazu verwendet, uns bei der Entscheidung zu informieren oder zu beraten, ob wir der Person ein Beschäftigungsangebot unterbreiten oder sie im Rahmen eines Vertrags einstellen sollen.

1.8 Einhaltung von Gesetzen
Wir können personenbezogene Daten erheben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist. Von uns erhobene persönliche und nicht-persönliche Daten werden als vertraulich betrachtet und außer den in Abschnitt 1 und 3 genannten Ausnahmen niemals an Dritte verkauft oder vermietet.

2. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHEBEN

Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie von uns Produkte, Dienstleistungen oder Informationen anfordern, sich bei uns registrieren, an öffentlichen Foren oder anderen Aktivitäten auf unseren digitalen Plattformen teilnehmen, auf Kundenumfragen antworten oder auf sonstige Weise mit uns interagieren. Informationen werden von uns durch verschiedene Technologien wie z.B. Cookies erhoben. Wir verweisen auf unsere Cookies-Richtlinie.

2.1 Links zu anderen Websites
Diese Website enthält Links zu anderen Websites (z. B. Facebook, Google+, YouTube, Pinterest), für die diese DOVISTA-Datenschutzerklärung nicht gilt. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir uns andere Websites und ihre Inhalte nicht zu eigen machen. Wir raten Ihnen, die Datenschutzerklärungen jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

3. WEITERGABE IHRER DATEN

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter, mit Ausnahme einiger weniger Situationen, darunter:

  • Wenn die Intergroup (konzernübergreifend) und Dritte in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, z. B. Paketzustellung und Kundendienst. Es ist diesen Unternehmen untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für andere als die von uns gewünschten oder gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke zu verwenden.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an die Intergroup und Dritte weitergeben, um die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten, zum Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums, um rechtlichen Verfahren nachzukommen oder in sonstigen Fällen, in denen wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe gesetzlich vorgeschrieben ist.
  • Wenn Sie es uns gestatten, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, wie beispielsweise:
    o Wenn Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten an sorgfältig ausgewählte Unternehmen weiterzugeben, damit diese Ihnen Angebote und Werbeaktionen zu ihren Produkten und Dienstleistungen zusenden können
    o oder Wenn Sie uns beauftragen, Ihre personenbezogenen Daten an Webseiten oder Plattformen von Dritten weiterzugeben, z. B. an soziale Netzwerke.

Sollten wir mit externen Dienstleistern (Datenverarbeitern) zusammenarbeiten, schließen wir einen Datenverarbeitungsvertrag über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit dem Dienstleister ab.

Für spezifische Informationen zu Regeln und deren Einhaltung in Bezug auf die Datenübermittlung verweisen wir auf die festgelegten Richtlinien zur Datenübermittlung.

4. IHRE KONTROLLEN UND AUSWAHLMÖGLICHKEITEN

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten bestimmte Kontrollen und Wahlmöglichkeiten auszuüben. Gemäß der lokalen Gesetzgebung können Ihre Kontrollen und Auswahlmöglichkeiten umfassen:

  • Sie können Ihre Wahl in Bezug auf Abonnements, Newsletter und Benachrichtigungen ändern
  • Sie können auswählen, ob Sie von uns Marketingmitteilungen zu Produkten und Dienstleistungen beziehen möchten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten
  • Sie können auswählen, ob wir Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen weitergeben dürfen, so dass diese Ihnen Marketingmitteilungen über ihre Produkte und Dienstleistungen zusenden können
  • Sie können auswählen, ob Sie zielgerichtete Werbung von Werbenetzwerken, Datenbörsen, Marketinganalysen und anderen Dienstleistern erhalten möchten
  • Sie können Zugriff auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, um unrichtige oder unvollständige Daten zu korrigieren, und unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, dass die bei uns über Sie gespeicherten Daten an einen anderen Verantwortlichen übermittelt, eingeschränkt oder aus unseren Aufzeichnungen gelöscht werden (die Rechte als Person).
  • Sie können auch Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen.• Sie können Ihre Kontroll- und Auswahlmöglichkeiten wahrnehmen oder Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen, indem Sie sich an den Kundendienst, den lokalen Datenschutzbeauftragten wenden oder die Anweisungen in den Mitteilungen, die Sie erhalten, befolgen. Beachten Sie bitte, dass wir, wenn Sie uns nicht gestatten, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben, möglicherweise nicht in der Lage sind, Sie mit bestimmten Produkten und Dienstleistungen zu beliefern, und einige unserer Dienstleistungen möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihre Interessen und Präferenzen zu berücksichtigen. Sollten Sie Fragen zu den spezifischen personenbezogenen Daten haben, die wir über Sie verarbeiten oder aufbewahren, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst oder den lokalen Datenschutzbeauftragten.

Wir werden Ihre Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte innerhalb eines Monats beantworten, haben jedoch das Recht, diese Frist um zwei Monate zu verlängern. Wenn wir die Antwortfrist verlängern, informieren wir Sie innerhalb eines Monats ab Ihrer Anfrage.

DATENSICHERHEIT, -INTEGRITÄT UND -AUFBEWAHRUNG

Die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns außerordentlich wichtig. Wir setzen technische, administrative und physische Sicherheitsmaßnahmen ein, die Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Verwendung und Änderung schützen sollen. Wir überprüfen unsere Sicherheitsverfahren von Zeit zu Zeit, um aktuelle Technologien und Methoden zu berücksichtigen. Beachten Sie bitte, dass trotz unserer größten Bemühungen keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt oder unangreifbar sind.

Wir werden Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung der in dieser DOVISTA-Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke erforderlich ist, außer eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig. Wir werden die Daten routinemäßig aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie auf dem neuesten Stand sind.

DATENÜBERMITTLUNG, SPEICHERUNG UND WELTWEITE VERARBEITUNG

Alle Geschäftsbereiche innerhalb der DOVISTA Gruppe, die weltweit tätig sind, können Ihre personenbezogenen Daten zu den in dieser DOVISTA-Datenschutzerklärung genannten Zwecken an einzelne DOVISTA-Gesellschaften oder Dritte an Orten auf der ganzen Welt übermitteln. Wo immer Ihre personenbezogenen Daten von uns übermittelt, gespeichert oder verarbeitet werden, treffen wir angemessene Maßnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Zusätzlich halten wir uns bei der Verwendung oder Weitergabe von personenbezogenen Daten, die aus der Europäischen Union übermittelt werden, an das EU-U.S. und das Swiss-U.S. Privacy Shield Framework (schweizerisch-amerikanische Datenschutzschild-Rahmenwerk), wir benutzen von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln, ergreifen andere Maßnahmen gemäß dem Recht der Europäischen Union, um angemessene Schutzmaßnahmen zu gewährleisten, oder wir holen Ihre Einwilligung ein.

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Servern gespeichert, die sich innerhalb der Europäischen Union befinden.

5. ÄNDERUNGEN AN DIESER DOVISTA-DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns vor, diese DOVISTA-Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern, um sie den neuesten Technologien, Branchenpraktiken, gesetzlichen Anforderungen oder anderen Zwecken anzupassen. Wir werden immer die aktuellste Version auf unseren digitalen Plattformen veröffentlichen. Wir raten Ihnen daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen. Wo es das geltende Recht erfordert, werden wir Ihre Zustimmung einholen.

6. KOMMENTARE UND FRAGEN

Sollten Sie einen Kommentar oder eine Frage zu dieser DOVISTA-Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie bitte privacy@DOVISTA.com.You, um sich über die Art und Weise zu beschweren, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dazu können Sie uns über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Bei einer Beschwerde müssen der Name und die Kontaktdaten des Beschwerdeführers an DOVISTA übermittelt werden. Wir prüfen die Beschwerde und antworten innerhalb eines Monats. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir der Beschwerde nicht in zufriedenstellender Weise abgeholfen haben, können Sie eine Beschwerde einreichen bei:

Datatilsynet
Carl Jacobsens Vej 35
2500 Valby
Tel: 33 19 32 00
E-mail: dt@datatilsynet.dk
www.datatilsynet.dk